Ärzte-Betriebsunterbrechungs-Versicherung

Wenn die Praxis geschlossen bleiben muss

  • Die Betriebsunterbrechungs-Versicherung ersetzt den finanziellen Ausfall bei Unterbrechung des versicherten Betriebes (Arztpraxis) durch einen Sach- oder Personenschaden. Sie leistet sowohl bei Krankheit als auch bei Unfall des versicherten Arztes in der Höhe des vereinbarten Tagsatzes.

    Die Prämienhöhe ist abhängig vom Eintrittsalter, von der vereinbarten Karenzfrist (Wartefrist bis es zur Leistung kommt) und von der gewählten Versicherungssumme.

    Langfristiger bzw. gänzlicher Ausfall kann über eine Berufsunfähigkeitsrenten-Versicherung abgedeckt werden.