Österreichischer Ärztekunstverein

  • Der Österreichische Ärztekunstverein ist ein Verein von künstlerisch tätigen Ärztinnen und Ärzten auf den Gebieten der Malerei, Fotographie und allen Varianten der Gemäldekunst, Skulpturen und Reliefs, außerdem Musiker und Literaten.
    Die Mitglieder kommen aus ganz Österreich mit Vereinssitz in Wien.

    Die Jahreshauptausstellung ist im AKH Wien, jeden Herbst mit Bildern, Skulpturen , Literaturlesung und Musik. Außerdem finden weitere Gemeinschaftsausstellungen in Wien und in anderen Bundesländern in diversen Kulturzentren statt.
    Es gibt eine jährliche Teilnahme am Kongress für Allgemeinmedizin in Graz, die Teilnahme an Wettbewerben und Workshops und die Möglichkeit im Ausland an Ausstellungen teilzunehmen.

    Die Künstlerinnen und Künstler haben die Möglichkeit, ihre Bilder, Texte, Verlinkungen, eigene Einzelausstellungen und Veranstaltungen selbst oder mit Hilfe auf die Homepage zu stellen: www.aerztekunstverein.at oder www.doc-art.at.

    Dort sind auch alle Gemeinschaftsausstellungen und Veranstaltungen und auch ein Beitrittsformular zu finden. Alle 4 Monate wird ein Treffen, entweder eine Generalversammlung oder ein Round-Table für alle Künstler organisiert, um Veranstaltungen, Organisation und Teilnahme an diesen zu besprechen, bzw. zum Austausch von Meinungen und Ideen.


    Bild: Ärztekunstverein

  • Kommende Gemeinschaftsveranstaltungen

    18. März 2017: Vernissage im Schloß Albeck in Kärnten
    Thema: Colorful Doctors

    16. Mai 2017: Vernissage in der Alten Schieberkammer in Wien 1150
    Thema: Mittelmeer

    9. bis 11. Juni 2017: 2. Kongreß des österreichischen Ärztekunstvereines gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Kunst und Medizin und der Vet-Art auf Schloß Coburg zu Ebenthal

    17. September 2017: Vernissage in der Bruckmühle in Pregarten
    Thema: Brücken bauen

    7. November 2017: Vernissage in der Galerie im AKH Wien
    Thema: Träume

    23. bis 25. November 2017: Vernissage im Rahmen des Kongresses für Allgemeinmedizin in Graz
    Thema: Schmerz lass nach